Arzneibuch von 1693

Arzneibuch von 1693

Das Buch stammt aus dem Jahre 1693 und wurde in Stolpe, Hinterpommern gedruckt. Auf welchen Weg es in den Süden gekommen ist, ist unbekannt. Es wurde in den Jahren zwischen 1945 bis 1950 vom Großvater unseres Chef´s Herrn Franz Eller, Oberrechnungsrat der Stadt Wien, in Hintertux im Zillertal auf dem "WC" eines Bauernhofes gefunden. Dort sollte es als Toilettenpapier dienen. Franz Feller verstand natürlich etwas von Büchern und hat das Buch "verbraucht", also gleich mitgenommen. Offenbar gerade zur richtigen Zeit, denn es ist unversehrt und vollständig.

Weitere Themen