Weiche, waschbare Maske - besser atmen!

Sie wollen trotz Maske leichter atmen, ein weicheres Gefühl hinter den Ohren und Ihre Maske mehrfach waschen dürfen?“:

Nano-Maske oder herkömmliche FFP2: Was ist der Unterschied?

Die Nano-Maske ist wie die FFP2-Maske eine nichtmedizinische Maske, bietet aber im Vergleich zur herkömmlichen einige Vorteile.

Gängige FFP2 (Filtering Face Piece)-Masken sind Einmalartikel. Gesunde sollten diese aufgrund des hohen Atemwiderstands -  laut Empfehlungen des Arbeitsschutzes - nicht länger als 75 min am Stück mit einer sich anschließenden 30-minütigen Pause tragen.

Nanomasken sind wiederverwertbar, haben aufgrund der Nano-PTFE-Membran einen deutlich geringeren Ventilationswiderstand (Sie bekommen besser Luft und können die Maske über einen längeren Zeitraum tragen). Als sogenannte „waschbare FFP2“ lassen sich die Nanos bis zu 20x per Hand waschen/desinfizieren (nicht in der Maschine!) und verfügen über Ohrclips für einen besseren, weicheren Tragekomfort. Sie bestehen zu
58 % aus funktionellem Baumwollstoff, des weiteren aus Vliesstoff und einer Nano-Membran (Durchmesser von 100-200nm), die es kleinsten Fremdkörpern fast unmöglich macht, den Filter zu durchdringen.
Erhältlich sind die Masken bei uns in 5 verschiedenen Farben.

 

Achten Sie beim Kauf immer darauf, dass beide Masken ein CE-Zeichen tragen, nur dies garantiert, dass gesetzliche Anforderungen erfüllt und die Masken so in Europa vertrieben werden dürfen.

Weitere Themen